Bauer GmbH & Co. KG

 

Willkommen bei der Firma Bauer – Ihr Feinkost-Spezialist

Wir sind Ihr Zustellgroßhändler mit Sitz in Rödental. Unser Liefergebiet erstreckt sich von Erfurt bis Erlangen und von Bad Kissingen bis Hof. Zu unseren Kunden zählen gewerbliche Betriebe wie Hotels, Kliniken, Restaurants, Cafés, Pensionen oder Imbissbetriebe. Unser Sortiment umfasst im Lebensmittel-, Getränke- und Non-Foodbereich über 9.000 Artikel. Frischfleisch, Frischfisch, Frischobst und Frischgemüse zählen zu unseren Kernkompetenzen.

Unsere Stärke ist, neben Qualität und marktgerechten Preisen, der einzigartige Service. Wir sind immer für Sie da. Das ständige Arbeiten für einen optimalen Service im Dienste unserer Kunden ist unser Ziel.

News von Bauer & Service-Bund

„Saucen spielen eine wichtige Rolle“ Janko Hilliges

Wie bringt man Spitzengastronomie und Betriebsrestaurant zusammen? Für Küchenchef Janko Hilliges  gehören beide Bereiche zum Tagesgeschäft. Wie schafft man es, in dieser Konstellation immer wieder neue Akzente zu setzen? „Saucen spielen eine wichtige Rolle“, verrät der Küchenchef. Aber was macht eine gute Sauce eigentlich aus? Und welche Trends kommen gerade auf die Teller?Nur hier finden Sie Janko Hilliges Einblicke! Hier die ganze Story

FoodSpecial 2017: Erfolgreicher Start in Nürnberg

Bereits zum 10. Mal gastierte der Service-Bund mit der hauseigenen Messe FoodSpecial in Nürnberg. Vom 15. bis 16. Januar 2017 luden die Service-Bund Mitglieder OMEGA SORG, Nußbaumer, Flach und Flach Rhein-Main, Bauer, Rittner, Troiber und Bierbichler im Rahmen der parallel stattfindenden HOGA, der Messe für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, in die Messehalle 3 ein. Zahlreiche Neuheiten und Trends Unter dem Motto Mit Erlebnis, Trends & Innovationen präsentierten über 110 Aussteller Neuheiten aus der Foodbranche. Am Service-Bund Stand konnten interessierte Besucher Pasta-Spezialitäten der Eigenmarke Salva D’Or und Wein-Neuheiten der Marke Gastrovinum probieren, während die Profi-Köche Lucki Maurer und Stefan Marquard die Marke Rodeo Ranch Quality im Live-Cooking-Bereich und auf der Showbühne in Szene setzten. Auch Fischliebhaber kamen nicht zu kurz: Über das Frischfischliefersystem direkt.frisch und Mermaid Seafood informierten die Service-Bund Experten Sven-Uwe Kempe und Arnd Diederichsen von Flamingo Food, während Teppanyaki-Meister Xiao Wang die entsprechenden Delikatessen für die Zuschauer zubereitete. Zusätzlich konnten sich die Besucher von Burger-Kreationen des Foodkonzepts BurgerCraft überzeugen lassen. Veranstalter ziehen positives Resümee Insgesamt besuchten rund 10.000 interessierte Gäste die FoodSpecial, um sich auf einer Messefläche von mehr als 6.500 Quadratmetern über Neuheiten und Foodkonzepte zu informieren. "Für die erste FoodSpecial in diesem Jahr ziehen wir ein ausgesprochen positives Fazit. Alle Aussteller, bei denen sich die Kunden neue Ideen holen konnten, waren sehr zufrieden, da ein breit gefächertes Fachpublikum die Messe besucht hat", fasst Johannes Fuchs von der TRIAS Food GmbH, der Initiator der FoodSpecial, zusammen. Jetzt schon im Kalender vormerken! Interessierte Kunden haben in diesem Jahr noch eine weitere Möglichkeit, in den Genuss der FoodSpecial Messe zu kommen: Am 5. und 6. Februar 2017 laden die Service-Bund Mitglieder Hambrock, Hambrock Rhein-Ruhr, Hüsken, Pleiss, Schwalenstöcker & Gantz sowie Windmann in die Bochumer Jahrhunderthalle ein.  Copyright Fotos: Bischof und Broel

Troiber.Trend.Tour. 2016

Im November 2016 feierte ein neues Weiterbildungsformat der Firma Troiber seine Premiere. Bei der Troiber.Trend.Tour. ging es vom 21. bis 25. November auf einem Flusskreuzfahrtschiff von Vilshofen über Krems nach Wien und retour. Mit an Bord waren zahlreiche Referenten und gut 120 Troiber-Kunden. "Wir wollten hin zu einem Konzept, das Theorie und Praxis miteinander verknüpft", erklärt Initiator Günter Troiber, der mit seinen Mitarbeitern und Lieferpartnern ein spannendes Programm zusammengestellt hatte. Und besser hätten die Bedingungen zum Start der Reise auch nicht sein können. Bei strahlendem Sonnenschein nahm die MS Excellence Melodia Kurs auf Wien. Am Abend stand eine Trendtour zu den gastronomischen Hot-Spots der österreichischen Metropole auf dem Programm.Die beiden folgenden Tage waren dem Thema Wein gewidmet. Im Traisental und im Kremstal wurden drei Weingüter besichtigt. Dort stellten sich die Winzer den Fragen der Teilnehmer, erklärten, was die aktuellen, jungen Weine auszeichnet und worauf bei der Weinlese besonders geachtet werden muss. Bei den abendlichen Gala-Menüs präsentierte die Küchencrew Kreationen mit Produkten der Service-Bund Marken Rodeo, Mermaid, BurgerCraft, Salva D’Or und Troiber Original Rezept. So konnten die Teilnehmer die Produkte aus der Perspektive eines Gastes genießen, sich von der Qualität überzeugen und neue Impulse hinsichtlich Zubereitung und Präsentation mit nach Hause nehmen. Weitere Highlights waren die Küchenpartys mit den Küchenchefs Matthias Marquard, Alexander Jaekelmann und Harry Wammer, Culinary Director der G&P Cruise Management GmbH. Dabei entwickelten sich spannende Gespräche u. a. rund um die köstlichen Menüs und die logistische Herausforderung auf Kreuzfahrt-schiffen. Wer sich noch intensiver mit den Produkten des Service-Bund auseinandersetzen wollte, konnte an den Workshops "Culinary Code", "Seafood" und "Craft Beer" teilnehmen. Eine Mischung, die ankam: "Es war eine top organisierte und gelungene Reise. Die Troiber.Trend.Tour war sehr kurzweilig und es hat einfach alles gepasst: die hervorragende Crew, das abwechslungsreiche Programm, die großartige Kulinarik", fasst Erhard Skoda, Goldener Engel, Deggendorf zusammen. Geschäftsführer Günter Troiber freut sich über die tolle Resonanz: "Wir haben so viele positive Rückmeldungen und Anfragen nach einer Fortsetzung erhalten, dass wir bereits den klaren Auftrag haben, in 2017 eine weitere Reise zu veranstalten. Es gibt noch viele Flusskilometer die sich für eine Troiber.Trend.Tour anbieten."

Messen & Events 2017

FoodSpecial in Nürnberg und Bochum Bereits seit vielen Jahren bietet der Service-Bund mit der hauseigenen Messe FoodSpecial geballte Foodkompetenz an. Mehr als 100 Aussteller, darunter renommierte Hersteller von Nahrungs- und Genussmitteln, laden Kunden und alle, die es noch werden wollen, zur Degustation von neuen Produkten, Ideen und Food-Konzepten ein. Zudem bietet das Rahmenprogramm interessante Kochshows und Diskussionen mit namenhaften Referenten wie beispielsweise Lucki Maurer, Stefan Marquard oder Xiao Wang. In 2017 ist die FoodSpecial wieder an zwei Standorten vertreten: Am 15. und 16. Januar 2017 findet sie in Nürnberg statt sowie am 5. und 6. Februar 2017 in Bochum.Im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden HOGA in Nürnberg laden die Service-Bund Mitglieder OMEGA SORG, Nußbaumer, Flach und Flach Rhein-Main, Bauer, Rittner, Troiber und Bierbichler am 15. und 16. Februar 2017 in die Messehalle 3 ein. Unter dem Motto Mit Erlebnis, Trends & Innovationen präsentieren die Aussteller Bewährtes, konzeptionell Überarbeitetes und Neuheiten.Am 5. und 6. Februar 2017 laden die Service-Bund Mitglieder Hambrock, Hambrock Rhein-Ruhr, Hüsken, Pleiss, Schwalenstöcker & Gantz sowie Windmann zur FoodSpecial in die Bochumer Jahrhunderthalle ein. Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich die beliebte Messe im Ruhrgebiet. Unter dem Motto So schmeckt Heimat zeigen die Aussteller regional geprägte Ideen sowie Neuheiten der Saison, aber auch Klassiker für die Foodbranche. Sie möchten mehr erfahren? Weitere Informationen erhalten Sie auch unter folgendem Link.  Internorga 2017 Mehr als 100.000 Besucher strömen jährlich zur Internorga, der Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien. Vom 17. bis 21. März 2017 zeigt die 91. Internorga neue Produkte und Trends aus den Bereichen Food & Non-Food, Gastrotechnik, Deko und Einrichtung. In Halle B4 präsentiert sich auf rund 200 Quadratmetern auch der Service-Bund mit seinen Eigenmarken und Partnern mit vielen Highlights: Der Service-Bund Stand mit seiner bewährten Food-Service PlazaMehr Platz für Gespräche, Beratung und InformationAusgewählte Aussteller quer durch alle WarengruppenLive-Showküche, in der zahlreiche Spitzenköche ihr Können zeigenNeue Konzepte aus den EigenmarkenDegustationenNeben rund 1.300 Ausstellern aus aller Welt buhlt darüber hinaus ein interessantes Rahmenprogramm  der INTERNORGA mit Fachvorträgen und Wettbewerben um die Aufmerksamkeit der Besucher. Vorschau der Messetermine Frühjahr 2017: Februar 2017 ISM - Intern. Süßwarenmesse, Kölnweltweit größte Messe für Süßwaren/Snacks29.01.-01.02. 2017FRUIT LOGISTICA, BerlinLeitmesse des internationalen Fruchthandels08. bis 10. Februar 2017 Nord Gastro & Hotel, HusumOrdermesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und CateringMit Beteiligung von Bast13. bis 14. Februar 2017 BIOFACH, NürnbergWeltleitmesse für Bio-Produkte15. bis 18. Februar 2017  März 2017 Mettler Fachmesse, TrierService-Bund FachmesseVeranstalter: Josef Mettler GmbH6. bis 7. März 2017Kulinaria & Vinum, DresdenDie Dresdner Genußmesse10. bis 12. März 2017Nußbaumer Infoschau, KürnachService-Bund FachmesseVeranstalter: Nußbaumer Bestes für Küche und Gastlichkeit12. bis 13. März 2017Gastro Vision, HamburgDer innovative Branchentreff für Visionäre mit Beteiligung des Service-Bund17. bis 21. März 2017   April 2017 Ideen- und Küchenparty, IsnyVeranstalter: Früchte Jork08. April 2017 Markt des guten Geschmacks, StuttgartDie Slow-Food Messe20. bis 23. April 2017 Bierbichler 2.0, RosenheimService-Bund FachmesseVeranstalter: Ferdinand Bierbichler24. bis 25. April 2017 coffeena, KölnInternat. Kaffeemesse27.-29. April 2017 Weitere Termine 2017

Rodeo: Unterwegs in Sachen Qualität

Rodeo Ranch Quality: Seit 2012 finden regelmäßige Besuche bei den Partnern vor Ort statt, um sich ein Bild von Haltung, Schlachtung und Weiterverarbeitung zu machen. Im November 2016 war es wieder soweit und eine Service-Bund Delegation machte sich auf den Weg nach Uruguay und Argentinien. Ein kleiner Reisebericht: Ausführliche FührungErste Station war unser Produzent in Uruguay. Neben einer umfassenden Führung durch den Betrieb wurden die Schnittführung und Qualität der Teilstücke überprüft. Anschließend stand ein Besuch der familieneigenen Farm an, wo die Delegation mit einem traditionellen BBQ, in Südamerika "Asado" genannt, begrüßt wurde. Gut gestärkt wurden dann noch die Weiden besichtigt, was jedoch mit einer längeren Autofahrt verbunden war. Nachhaltige Zucht in ArgentinienNach einer Stadtrundfahrt durch Uruguays Hauptstadt Montevideo ging es mit der Fähre über den Rio de la Plata nach Buenos Aires Argentinien und von dort aus weiter zur Farm unseres Rodeo Partners. Seit mehreren Generationen im Familienbesitz, weiden hier auf rund 30.000 ha Weideland rund 20.000 Tiere, die täglich auf neue Weideflächen getrieben werden. In dieser Region sind die Felder natürlich geflutet, die Tiere stehen im Wasser zum Fressen, benötigen aber auch erhöhte Bereiche zum Schlafen im Trocknen. Das Besondere an der Farm ist der hohe Anteil an Muttertieren. Ein Rodeo Rind nimmt zwischen 1 bis 1,5 Kilogramm Gewicht pro Tag zu. Bis die Tiere das übliche Schlachtgewicht von ca. 400 Kilogramm erreicht haben, verbringen sie ihr Leben unter freiem Himmel mit saftigem Gras unter ihren Hufen. Beeindruckt von den Weiten der Farm ging es für die Service-Bund Delegation zurück nach Buenos Aires.Ein ausführlicher Bericht folgt.

ECD: Rumänien wird neues Mitglied

Die Vereinigung European Catering Distribution (ECD) ist um ein Mitglied reicher geworden: Zum 1. Januar 2017 wird das rumänische Unternehmen Marathon Logistics offiziell in die Reihen aufgenommen. Als engagierter und offener Lebensmittelgroßhändler setzt das neue Mitglied mit seinen Geschäftsführern Levent Atin und AIfun Suliman den Fokus besonders auf eine stetige Weiterentwicklung. Dafür wird zurzeit in Bukarest ein modernes Lagerhaus mit einer Fläche von 8.000 Quadratmetern gebaut, das noch im ersten Quartal fertiggestellt werden soll.Marathon Logistics ist für seine 16 rumänischen Lieferpartner auch für die Zukunft gerüstet: Zusätzlich zum neuen Gebäude hat sich das Unternehmen ein weiteres Grundstück gesichert, das für eine eventuelle Erweiterung des Lagers genutzt werden kann. Der Service-Bund freut sich auf die Zusammenarbeit im Rahmen der Arbeit im ECD! 

...und sonst?

Feinkost Bauer auf Facebook

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: