Footer

Datenschutz

Stand: 05.05.2011

Präambel

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten und über Ihr Ihren Besuch auf unserer Webseite. Datenschutz und Datensicherheit unserer Kunden und Nutzer haben für uns hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen.

Die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen und wie diese Informationen genutzt werden.

1.    Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Wir verpflichten uns zur Geheimhaltung personenbezogener Daten der Nutzer unserer Webseite und verpflichten uns, die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz zu beachten. Zudem haben wir umfassende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die datenschutzrechtlichen Vorschriften beachtet werden.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über bestimmte oder bestimmbare natürliche Personen. Als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Unter personenbezogene Daten fallen alle Daten, die unmittelbar oder mittelbar zur Identifizierung einer natürlichen Person genutzt werden können.

Dem gesetzlichen Datenvermeidungsgebot entsprechend richten wir uns an dem Ziel aus, keine oder so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die verlinkten Webseiten und etwaige Werbung Dritter, sondern lediglich auf unsere Webseite. Bitte nehmen Sie insoweit gegebenenfalls mit den jeweiligen Unternehmen Kontakt auf, um deren Datenschutzbestimmungen zu erfahren, wobei wir keinen Einfluss darauf haben, dass die jeweiligen Betreiber der verlinkten Webseiten bzw. Werbepartner die Datenschutzbestimmungen einhalten.

2.    Erhebung, Speicherung und Auswertung von personenbezogenen Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität möglich.

Die Erhebung von personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit Sie uns diese Daten freiwillig mitgeteilt haben und ausdrücklich in die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten eingewilligt haben. Sofern Sie sich für bestimmte Nutzungen, die wir auf unserer Webseite anbieten, gesondert anmelden, eintragen oder registrieren, erheben wir weitergehende personenbezogene Daten, wie beispielsweise, Namen, Anschrift, Telefonnummer oder Email-Adressen.

Dies geschieht beispielsweise im Rahmen einer Nutzer-Registrierung, einer Online-Bestellung unserer Produkte oder Dienstleistungen, im Rahmen der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular, einer Umfrage, eines Gewinnspiels, einer Informationsanfrage oder zum Zwecke des Abonnements unseres kostenlosen Newsletters. Die Datenerhebung ist dabei auf die zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten beschränkt.

Ihre Daten werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden weder für eigene Marketingzwecke genutzt, noch mit anderen Datenquellen verknüpft, es sei denn Sie haben hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt.

3.    Weitergabe an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich von uns und unseren Partnern, mit denen wir über die Service-Bund GmbH & Co.KG gesellschaftsrechtlich verbunden sind, genutzt.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn Sie haben hierzu zuvor ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt.

Ausgenommen hiervon sind Fälle, in denen wir zur Übermittlung gesetzlich verpflichtet sind, insbesondere gegenüber Behörden, oder wenn die Übermittlung zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist. Hierunter fällt insbesondere die Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten und die Weitergabe zu Abrechnungszwecken.

4.    Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- und Widerrufsrecht

Sofern Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, steht Ihnen gemäß § 34 BDSG, § 13 Abs. 7 TMG ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und gemäß § 35 BDSG ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Löschung Ihrer Daten zu, wobei Sie eine ggf. erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten und/ oder in die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte jederzeit widerrufen können. Hiervon unberührt bleiben jedoch Daten, die für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke benötigt werden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Bauer GmbH & Co. KG
Im Rödengrund 1
96472 Rödental

Oder an folgende E-Mail Adresse:

hallo(at)bauer-feinkost.de

5.    Speicherung und Auswertung von Log-Dateien

Im Rahmen jedes Seitenaufrufs innerhalb unserer Webseite werden Zugriffsdaten/Logfiles wie Zugriffszeit-/datum, der Browsertyp oder die IP-Adresse in einer Protokolldatei gespeichert. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt die Speicherung in anonymisierter Form, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person zu Sicherungszwecken, insbesondere in Bezug auf die Daten- und Betriebssicherheit des Systems, zur Fehlererkennung sowie für statistische Auswertungen.

Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten und/ oder einer erteilten Einwilligung Ihrerseits wird auch Ihre IP-Adresse nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert.

Eine personenbezogene Verwertung erfolgt daher nicht, d. h. eine Verknüpfung der Log-Dateien mit einzelnen Personen wird ebenso wenig vorgenommen, wie zum Beispiel eine Auswertung zum Zwecke der Zusendung personalisierter Werbung. Wir behalten uns – soweit gesetzlich zulässig – zudem das Recht vor, im Falle des Verdachts einer gesetzes- oder vertragswidrigen Nutzung unserer Webseiten nebst jeweiliger Unterseiten die Log-Dateien nachträglich über die letzte bekannte IP-Adresse zu überprüfen.

6.    Cookies

Wir verwenden auch Cookies, um für Sie das Angebot und die Nutzung der Webseiten zu optimieren und Ihnen somit den Besuch der Webseite und der jeweiligen Unterseiten angenehmer zu gestalten. Die Verwendung von Cookies dient der Erleichterung des Log-In-Verfahrens sowie dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln und Ihnen einzelne Benutzerfunktionen bereitzustellen.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseite auf Ihrem Computer gespeichert werden. Wir erfassen jedoch über Cookies keine personenbezogenen Daten. Sie können in Ihrem Browser die Cookies abschalten. In diesem Falle kann es jedoch passieren, dass Ihnen nicht mehr die gesamte Funktionalität unserer Webseite zur Verfügung steht.

7.    Hinweise zur Analyse der Daten dieser Webseite

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unterhttps://www.google.com/analytics/learn/privacy.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

8.   Verwendung von Facebook Social Plugins ( z.B. "Gefällt mir" oder "Empfehlen" - Buttons)

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins ("Plugins")  des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren und sich für eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben oder beworben haben. Wir möchten Ihnen nachfolgend gerne Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bewerbung erteilen.

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrecht ist die

Bauer GmbH & Co. KG
Im Rödengrund 1
96472 Rödental

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum und Informationen zu den allgemeinen Datenschutzhinweisen auf unserer Internetseite:

https://www.bauer-feinkost.de/footer/impressum.html

https://www.bauer-feinkost.de/footer/datenschutz.html

Welche Daten von Ihnen werden von uns zu welchen Zwecken verarbeitet?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert das?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Ihre Rechte als „Betroffene“

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Datenschutzbeauftragter

Folgenden Kontaktmöglichkeiten zum Datenschutzbeauftragten:

Bauer GmbH & Co. KG

Datenschutzbeauftragter

Im Rödengrund 1
96472 Rödental

datenschutz@bauer-feinkost.de 

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. 

Erläuterungen: 

Unternehmen und auch öffentliche Stellen mussten schon immer Bewerber für Stellen über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren. Das ist keine Besonderheit, die jetzt durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eingeführt wurde.

Der Umfang der Informationen ist jedoch größer geworden und man muss sich darüber hinaus auch Gedanken machen, wie die Erteilung der Informationen nachweisbar ist, um der Umsetzung der Rechenschaftspflicht aus Art. 5 Abs. 2 DSGVO gerecht zu werden.

Es kann kein allgemeines Muster für „Datenschutzinformationen für Bewerber“ geben. Sehr häufig werden die Arbeitsweisen im Bereich „Recruiting, Bewerbermanagement, Stellenausschreibung“ sehr unterschiedlich sein.

Dieses muss sich auch in den Datenschutzhinweisen wiederfinden. Gleichwohl wird es aber doch recht viele „übliche Verfahrensweisen“ geben, die zumindest immer „ähnlich“ sind.

Unterschieden werden muss zudem auch nach der Art einer Bewerbung. Während ich bei einer Bewerbung, die sich an eine ausgeschriebene Stelle richtet, schon Informationen zum Datenschutz vor der Bewerbung erteilen kann, kann man das bei einer Initiativbewerbung natürlich nicht.

Hier muss dann ein „Prozess“ in der Organisation vorgehalten werden, der sicherstellt, dass ein Bewerber bei einer Initiativbewerbung unverzüglich nach Eingang seiner Bewerbung die Informationen zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erhält. Hier sollte es also eine entsprechende Richtlinie für die Personalabteilung im Unternehmen geben.

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten

Bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz steht Ihnen gerne unser Datenschutzbeauftragter unter folgender Email Adresse zur Verfügung.

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: